Shayda - 1
Shayda - 1
Shayda - 1
Shayda - 1

Kinofilm

Shayda

119 Minuten

Die Iranerin Shayda lebt mit ihrem Mann Hossein und ihrer Tochter Mona in Australien. Weil ihr Mann ihren westlichen Lebensstil nicht akzeptieren will, kommt es zu heftigen Auseinandersetzungen.

Die Iranerin Shayda lebt mit ihrem Ehemann Hossein und der gemeinsamen sechsjährigen Tochter Mona in Australien. Weil ihr Mann ihren westlichen Lebensstil nicht akzeptieren will, kommt es zu heftigen Auseinandersetzungen. Shayda sucht mit dem Mädchen Zuflucht in einem Frauenhaus und reicht die Scheidung ein. Die kleine Mona ist ob der neuen Situation verunsichert, Shayda bemüht sich, trotz der schwierigen Umstände möglichst viel Normalität in den Alltag zu bringen. Als das persische Neujahrsfest naht, wächst ihre Hoffnung auf einen echten Neuanfang - dann aber räumt ein Richter ihrem Mann das Recht ein, Mona regelmässig zu sehen...
Authentisch, fesselnd, emotional: Basierend auf eigenen Kindheitserlebnissen hat die iranisch-australische Regisseurin Noora Niasari ein starkes Debüt realisiert, das am renommierten Sundance Film Festival mit dem Publikumspreis ausgezeichnet wurde. «Shayda» erzählt eine Geschichte von grosser Wahrhaftigkeit, in der Hauptrolle glänzt die mit «Holy Spider» international bekannt gewordene Schauspielerin Zar Amir Ebrahimi.

Cast & Crew

Director: Noora Niasari
Producer: Noora Niasari, Vincent Sheehan
Cast: Zar Amir Ebrahimi, Leah Purcell, Mojean Aria, Jillian Nguyen, Eve Morey, Osamah Sami
Script: Noora Niasari
Camera: Sherwin Akbarzadeh
Sound: Livia Ruzic
Production Design: Josephine Wagstaff
Costume Design: Zohie Castellano
Visual FX: Phil Vincent

Dauer

119 Minuten

Sprache

Ed

Altersfreigabe

12J.

Land

Australia, 2024

Webcode

www.sogenda.ch/tmPNbQ