Solothurner Filmtage 2022 - Eröffnungsfeier - 1

jump-tv

Solothurner Filmtage 2022 - Eröffnungsfeier

Die Solothurner Filmtage 2022 wurden dieses Jahr wieder wie gewohnt vor Ort eröffnet.
Der Dokumentarfilm „Loving Highsmith“ von der Regisseurin Eva Vitija machte den Auftakt der vielseitigen Werkschau des Schweizer Films. Zur Eröffnungsfeier war auch Bundesrat Alain Berset geladen. Die Solothurner Filmtage finden vom 19. bis am 26. Januar 2022 statt und es werden rund 160 Filme gezeigt, darunter 78 Langfilme.

Die Solothurner Filmtage 2022 wurden dieses Jahr wieder wie gewohnt vor Ort eröffnet. Der Dokumentarfilm „Loving Highsmith“ von der Regisseurin Eva Vitija machte den Auftakt der vielseitigen Werkschau des Schweizer Films. Zur Eröffnungsfeier war auch Bundesrat Alain Berset geladen. Die Solothurner Filmtage finden vom 19. bis am 26. Januar 2022 statt und es werden rund 160 Filme gezeigt, darunter 78 Langfilme.

Autor

Redaktion SOgenda

Kategorie

  • jump-tv

Publiziert am

21.01.2022

Webcode

www.sogenda.ch/9XcL83

Die Publikation dieser Anzeige wird ermöglicht durch: