Gewusst, dass… Internationaler Weltschildkrötentag  - 1

Gewusst, dass…

Gewusst, dass… Internationaler Weltschildkrötentag

Am 23. Mai ist Weltschildkrötentag (engl. World Turtle Day). Ein Aktionstag ganz im Zeichen der Reptilien. Zumindest wenn es nach der US-amerikanischen Tierschutzorganisation American Tortoise Rescue geht, die diesen internationalen Aktionstag zum Schutz der Tiere aus der Ordnung der Sauropsiden im Jahr 2000 ins Leben gerufen hat. Grund genug, diesen Anlass zu Ehren einer der ältesten lebenden Gattungen des Planeten mit einem eigenen Beitrag zu würdigen und seine Geschichte im Folgenden zu erzählen.

Ursprung

Die Ursprünge bzw. Hintergründe des World Turtle Day relativ gut dokumentiert. So geht dieser internationale Aktionstag zum Schutz der Schildkröten auf eine gemeinsame Initiative der American Tortoise Rescue (ATR) und der Humane Society of the United States (HSUS) aus dem Jahre 2000 zurück.


-American Tortoise Rescue: Die Tierschutzorganisation mit Sitz in Malibu, CA, ist eine gemeinnützige Gesellschaft der Vereinigten Staaten und hat sich dem Schutz aller Schildkrötenarten und ihrer Lebensräume verschrieben. Seit der Gründung im Jahr 1990 durch das US-amerikanische Ehepaar Marshall Thompson und Susan Tellem konnte ATR über 1000 Wasserschildkröten und 2000 Landschildkröten retten.


-Humane Society of the United States: Die 1954 gegründete Tierschutzorganisation mit Sitz Washington, D.C. geht auf die Initiative einer kleinen Gruppe um den US-amerikanischen Journalisten Fred Myers zurück. Inhaltlich orientiert sich Organisation dabei primär an dem „Achtung vor dem Leben“-Ansatz von Albert Schweitzer und den Ideen des Schriftstellers Joseph Wood Krutch, der den Respekt vor der Wildnis bzw. dem nichtmenschlichen Leben in den Mittelpunkt seines Schaffens rückte. Mit ca. 10,6 Millionen Mitgliedern und einem Jahresbudget von über 120 Millionen US-Dollar gilt die HSUS inzwischen als einer der größten Tierschutzorganisationen weltweit.


Seit der ersten Auflage im Jahr 2000 fungiert die American Tortoise Rescue auch als primärer Sponsor des World Turtle Day, wobei man im Laufe der Jahre verschiedene Partnerorganisationen gewinnen konnte.


Ziele und Intention des Weltschildkrötentags; Schildkröten sind eine bedrohte Art


Der Umweltschutzgedanken bzw. der Schutz der bedrohten Lebensräume der Schildkröten steht im Vordergrund. Insofern teilt sich der Weltschildkrötentag sein Anliegen auch mit dem US-amerikanischen Turtle Adoption Day (dt. Schildkröten-Patenschaften-Tag) am 27. November.


Auch wenn Schildkröten sehr alt werden können, sind sie eine vom Aussterben bedrohte Art bzw. viele Arten sind bereits ausgestorben. Denn obwohl sie durch ihren Panzer gut gegen die meisten natürlichen Feinde geschützt sind und seit einigen Jahren unter Artenschutz stehen, geht die größte Bedrohung immer noch vom Menschen aus. Und genau diesen Aspekt betont der Weltschildkrötentag.


So werden sie einigen Ländern wegen ihres Fleisches gejagt, gelten ihre Eier als Delikatesse oder landen in Fischernetzen, die ihnen dann zum Verhängnis werden. Von der zunehmenden Verschmutzung der Meere ganz zu schweigen. Kurzum, der Welt-Schildkröten-Tag hat seiner ersten Auflage im Jahre 2000 nichts von seiner Aktualität eingebüßt.

Autor

Redaktion SOgenda

Kategorie

  • Gewusst, dass…

Publiziert am

23.05.2022

Webcode

www.sogenda.ch/cJS4EY

Die Publikation dieser Anzeige wird ermöglicht durch: