Gewusst, dass… Raumduft DIY - 1

Gewusst, dass…

Gewusst, dass… Raumduft DIY

Dinge selber machen hat viele Vorteile: Man kennt die Inhaltsstoffe des Endproduktes, kann sich alles nach seinen Vorstellungen und Bedürfnissen individuell gestalten, handelt nachhaltig und spart meist auch noch Geld. Heute zeigen wir Ihnen, wie Sie herrlich duftende Raumdüfte selber machen können – ohne Chemie.

Frische Luft und angenehme Düfte im Haus ohne Chemie. Eine sinnliche Atmosphäre schaffen selbstgemachte Lufterfrischer auf natürlicher Basis, Sie haben die Wahl zwischen Lavendel, Zitrone, Eukalyptus und vielen anderen Duftnoten. Wohltuende, wohnliche Gerüche stimulieren unsere Sinne. Ein gesundes Raumklima sorgt dafür, dass wir uns zu Hause wohl fühlen und entspannen. Mit selbstgemachten Raumdüften und einem kräftigen Schwung frischer Luft wird das Habitat schnell zur natürlichen Wohlfühloase. Dabei fungieren Gerüche ganz unterschiedlich, von fruchtig (Apfel, Orange, Bergamotte) und karibisch (Kokos), bis hin zu süßlichen (Vanille), erfrischenden (Lemongras) und blumigen (Rose, Jasmin) Düften oder Kräuterduften, wie Eukalyptus – die einen Düfte beleben, die anderen sind entspannungsfördernd.


Schneller Raumduft gegen fiese Gerüche


Nach dem Kochen hängen schon mal unangenehmen Gerüche in der Küche fest. Um diese zu neutralisieren, gibt es eine einfache Methode. Setze dafür Wasser auf und geben Sie ein paar Scheiben Zitrone hinein. Optional einen Zweig Rosmarin, eine aufgeschnittene Vanilleschote oder etwas Vanilleöl dazugeben. Dann aufkochen und eine Weile köcheln lassen, bis sich die unangenehmen Gerüche verflüchtigen.


Tipp: Dieser selbstgemachte Raumduft mit Zitrone kann nach dem Aufkochen auch in kleinere Schüsseln gegeben und auf der warmen Heizung oder dem Kaminofen platziert werden. Mehrmaliges Aufgiessen ist möglich, nach ein paar Tagen sollten die Zutaten allerdings entsorgt werden.


Den Variationsmöglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt. Sie möchten lieber, dass Ihr Wohnraum nach einer Bäckerei riecht? Kein Problem, Geben Sie statt der Zitrone eine Zimtstange, Vanille, und Kaffee in das kochende Wasser, und voila, Ihre Stube wird festlich und weihnachtlich duften.


 


 


 


 


 


 

Autor

Redaktion SOgenda

Kategorie

  • Gewusst, dass…

Publiziert am

21.11.2021

Webcode

www.sogenda.ch/Bs1ATg

Die Publikation dieser Anzeige wird ermöglicht durch: