Konzert: Lucerne Brass Ensemble im Konzertsaal - 1

Gemeinde News

Konzert: Lucerne Brass Ensemble im Konzertsaal

Im aktuellen Programm «New Horizons» bieten die sieben Musikerinnen und Musiker des Lucerne Brass Ensembles nicht nur Kammermusik der Extraklasse. Das Brass-Septett fördert auch Schweizer Komponisten. Mit fünf Auftragskompositionen sorgt das Ensemble für ein neues Repertoire in der Kammermusikszene. Am 09. Februar spielt es im Konzertsaal Solothurn eins von sieben Konzerten dieser Tournee. Weiter sind sie in den Kantonen Aargau, Basel-Land, Bern, Luzern und Thurgau zu sehen.


Mit «New Horizons» präsentieren die sieben Berufsmusikerinnen- und Musiker des Lucerne Brass Ensembles ein komplett neukomponiertes Konzertprogramm. Die fünf erfolgreichen Schweizer Komponisten Oliver Waespi, Jean-François Michel, Ludovic Neurohr, Sándor Török und Daniel Schnyder haben eigens für das Ensemble jeweils ein Werk komponiert. «Uns ist es ein grosses Anliegen, die originale Brass-Septett Literatur im In- und Ausland nachhaltig zu fördern», sagt Niklaus Egg, Trompeter und Manager des Lucerne Brass Ensembles. Sowohl für die Musikerinnen und Musiker wie auch für das Publikum sei das neue Programm etwas Einzigartiges.


Ort: Konzertsaal Solothurn, Kleiner Saal
Zeit: 20:00 - 21:30 Uhr
Eintritt: Erwachsene CHF 25.- / Studenten & Schüler CHF 15.- / Kinder bis 16 Jahre gratis
Die Abendkasse öffnet 1h vor Konzertbeginn.  Tickets können reserviert werden: kontakt@lucernebrassensemble.ch / +41 (0)78 622 02 08

Autor

Redaktion SOgenda

Kategorie

  • Gemeinde News

Publiziert am

08.02.2019

Webcode

sogenda.ch/fewTdL

Die Publikation dieser Anzeige wird ermöglicht durch: