SOgenda empfiehlt Bundesfeier in Solothurn - 1

SOgenda empfiehlt

SOgenda empfiehlt Bundesfeier in Solothurn

Die Stadt Solothurn führt den Festanlass zur Bundesfeier am 1. August wiederum im Bereich der Schanze hinter der Rythalle durch. Diesmal leider ohne Feuerwerk, da die Trockenheit ein sicheres Abbrennen nicht zulassen würde. Festrednerin ist dieses Jahr die Stadtpräsidentin Stefanie Ingold. Umrahmt wird ihre Ansprache von Darbietungen des Solothurner Tambourenvereins und der Stadtmusik Solothurn. Damit niemand hungrig oder durstig dem Festakt beiwohnen muss, gibt es bereits ab 20.00 Uhr die Möglichkeit, sich auf dem Festgelände mit Grilladen und Getränken zu versorgen. Da das Feuerwerk ausfällt, hat die Stadt beschlossen, den Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Burger oder ein Pouletknebel zu offerieren. Dieses Angebot gilt, solange der Vorrat reicht.

Programm 2022:

20.00 Uhr Läuten aller Kirchenglocken Beginn der Festwirtschaft beim Soldatendenkmal 


21.15 Uhr Festakt beim Soldatendenkmal mit dem Tambourenverein und der Stadtmusik Solothurn
Festansprache von Stadtpräsidentin Stefanie Ingold

Autor

Redaktion SOgenda

Kategorie

  • SOgenda empfiehlt

Publiziert am

01.08.2022

Webcode

www.sogenda.ch/4ThU3e

Die Publikation dieser Anzeige wird ermöglicht durch: