Zäme hebe - Nachbarschaftshilfe - 1

Gemeinde News

Zäme hebe - Nachbarschaftshilfe

"Zäme hebe"- Nachbarschaftshilfe in Recherswil während der Corona-Pandemie und in Zukunft

Das Corona-Virus beschäftigt uns nun schon seit längerer Zeit. Unser Alltag während des letzten Jahres war mit vielen Einschränkungen verbunden: Kontakte mussten vermieden werden, Vereine mussten pausieren, gemeindeeigene Räume, Restaurants und Geschäfte, welche nicht Lebensnotwendiges verkaufen, blieben geschlossen. Einige Lockerungen sind nun erfolgt, viele ältere Leute oder Personen mit Vorerkrankungen wurden geimpft. Weiterhin ist aber Vorsicht angesagt: Halten Sie weiterhin die Sicherheitsregeln des Bundes ein: Masken tragen, genügend Abstand halten, häufig die Hände waschen, wenige Kontakte haben.


Der Aufruf vom Gemeinderat im März 2020 hat viele Einwohnerinnen und Einwohner dazu bewogen, Hilfe anzubieten, aber auch Hilfe anzunehmen. Der Dank an allen freiwilligen Helferinnen und Helfer ist gross. Gerne möchten sie dieses Projekt «Zäme hebe» – Nachbarschaftshilfe in Recherswil auch in Zukunft weiterführen.


Möchten Sie also etwas Gutes tun und Ihre freiwillige Hilfe anbieten oder suchen Sie Hilfe für Einkaufs- und Fahrdienst, Garten-, Büro-, Haushalts- und Reparaturarbeiten, kurzfristige Kinderbetreuung, usw., so melden Sie sich bitte unter der unten aufgeführten E-Mail-Adresse / Handynummer oder füllen Sie das Formular «Zäme hebe» – Nachbarschaftshilfe in Recherswil aus.


Das entsprechende Formular finden Sie auf der Homepage www.recherswil.ch/leben/zaeme-hebe-nachbarschaftshilfe


Kontakt: Maria Kaymaz, Aktuarin Sozialkommission/ Nachbarschaftshilfe
gkaymaz@bluewin.ch oder Telefon 076 415 18 12


Lassen Sie uns auch in Zukunft "zäme hebe" und passen Sie auf sich und die Menschen in Ihrem Umfeld auf.

Autor

Redaktion SOgenda

Kategorie

  • Gemeinde News

Publiziert am

18.04.2021

Webcode

www.sogenda.ch/1Zm5rj

Die Publikation dieser Anzeige wird ermöglicht durch: