Durchblick Belchenfluh - 1
Durchblick Belchenfluh - 1

Chemin thèmatique / éducatif

Durchblick Belchenfluh

Solothurn

Vor 215 Mio. Jahren hatte man vom Belchen aus freie Sicht aufs Mittelmeer. Denn die Alpen gab es noch nicht. Und der Belchen war kein Berggipfel, sondern Teil einer weiträumigen Lagunenlandschaft an den Ufern des Ur-Mittelmeers. Auf dem Land wuchsen riesige Schachtelhalme, unter welchen erste Dinosaurier nach Nahrung suchten. Der Durchblick erinnert an eine Zeit, als der Kanton Solothurn praktisch am Äquator lag. In dieser Zeit entstand das Gips-Gestein, das beim Bau des Belchen-Autobahn-Tunnels einige Probleme verursachte.

Von der Belchenfluh kann man bei schönem Wetter den Alpenbogen erkennen, der vor 30 bis 100 Millionen Jahren durch den Zusammenstoss von Europa und Afrika entstanden ist. Das Durchblick-Fenster erinnert an eine Zeit, als der Kanton Solothurn praktisch am Äquator lag. In dieser Zeit entstand das Gips-Gestein, das beim Bau des Belchen-Autobahn-Tunnels einige Probleme verursachte.

Adresse

Kantonales Amt für Umwelt
Werkhofstrasse 5
4500 Solothurn

Date

Frei zugänglich.

Contact

Amt für Umwelt
Greibenhof
Werkhofstrasse 5
4500 Solothurn
yvonne.kaufmann@bd.so.ch
+41 (0)32 627 26 95

Catégorie

  • Chemin thèmatique / éducatif

Webcode

sogenda.ch/AHqWmC

La publication de cette annonce est rendue possible par: