Nachrichten

Name Suchabo:
Bitte geben Sie den Namen Ihres Abonnements ein
Das gleichnamige Suchabo besteht bereits
Wie informieren?
Sie können Ihre Suchabos auch jederzeit hier aufrufen: "Konto > Meine Suchabos".
Wie oft informieren?
Bitte geben Sie an, wie oft Sie Updates erhalten sollen
Er soll versucht haben, mehrere Autos aufzubrechen – Anwohner halten mutmasslichen Dieb fest

Stadt Solothurn

Er soll versucht haben, mehrere Autos aufzubrechen – Anwohner halten mutmasslichen Dieb fest

Die Kantonspolizei Solothurn hat am Freitagabend einen 36-jährigen Mann verhaftet. Ihm wird vorgeworfen, er wollte mehrere Fahrzeuge an der Alten Bernstrasse in Solothurn aufbrechen.
Kollision zwischen «Bipperlisi» und Auto: mehrere tausend Franken Sachschaden

Stadt Solothurn

Kollision zwischen «Bipperlisi» und Auto: mehrere tausend Franken Sachschaden

Bei einem Zusammenstoss zwischen einem Auto und einer Zugskomposition des «Bipperlisi» am Freitagabend in Solothurn entstand Sachschaden. Verletzt wurde niemand.
Sattelschlepper durchbricht Wildschutzzaun und landet im Wiesland

Stadt Solothurn

Sattelschlepper durchbricht Wildschutzzaun und landet im Wiesland

Auf der Autobahn A1 bei Oensingen kollidierte ein Sattelschlepper am Freitagnachmittag mehrfach mit der Leitreinrichtung und durchbrach den Wildschutzzaun. Eine Ambulanz brachte den Lenker ins Spital.
Das Kellertheater hat zwar Corona überstanden, muss aber um die Aufmerksamkeit des Publikums kämpfen

Stadt Solothurn

Das Kellertheater hat zwar Corona überstanden, muss aber um die Aufmerksamkeit des Publikums kämpfen

Das Kellertheater Lindenhof in Büren feiert sein 10-Jahre-Jubiläum. Nach zwei Jahren Corona-Zwangspause findet das traditionelle Silvesterprogramm wieder statt.
Angriffige Voten an Lengnaus Gemeindeversammlung – es gab eine Kropfleerete und ein Nein zur Zonenplanänderung

Stadt Solothurn

Angriffige Voten an Lengnaus Gemeindeversammlung – es gab eine Kropfleerete und ein Nein zur Zonenplanänderung

Die Lengnauer Gemeindeversammlung diskutierte kontrovers über diverse Themen. Eine Zonenplanänderung wurde abgelehnt.
Von wem möchten Sie gerne Post erhalten?

Stadt Solothurn

Von wem möchten Sie gerne Post erhalten?

Die Flut der Spendenbriefe ist zurück. Einige Tipps zum Umgang damit.
Der Oltner Kulturadventskalender ist gestartet: Wir zeigen alle Auftritte der Künstlerinnen und Künstler

Stadt Solothurn

Der Oltner Kulturadventskalender ist gestartet: Wir zeigen alle Auftritte der Künstlerinnen und Künstler

Jeden Abend um 18.15 Uhr für eine halbe Stunde: Das ist der Oltner Kulturadventskalender vom 1. bis 23. Dezember. Wer von den Künstlerinnen und Künstlern auftritt, ist eine Überraschung.
Der Ländiweg ist wieder offen, aber noch wirkt er etwas nüchtern

Stadt Solothurn

Der Ländiweg ist wieder offen, aber noch wirkt er etwas nüchtern

Er war in jüngerer Vergangenheit einer der Prügelknaben auf städtischem Gebiet: der Ländiweg. Knapp 4 Millionen Franken sollten Abhilfe schaffen. Jetzt präsentiert er sich mit neuem Gesicht.
Wie tief darf der Blick in die Privatsphäre gehen? Nicht so tief wie in Solothurn geplant, findet die SVP

Stadt Solothurn

Wie tief darf der Blick in die Privatsphäre gehen? Nicht so tief wie in Solothurn geplant, findet die SVP

Die neue Volksschulverordnung regelt unter anderem auch die Erhebung und Bearbeitung sozio-ökonomischer Daten. Für die SVP ist der Regierungsrat dabei klar zu weit gegangen.
Gemeindeversammlung Horriwil: Mittagstisch und Schulhaussanierung sind auf bestem Weg

Stadt Solothurn

Gemeindeversammlung Horriwil: Mittagstisch und Schulhaussanierung sind auf bestem Weg

Die Gemeindeversammlung in Horriwil musste zwar ein Minus im Budget 2023 schlucken. Was sie aber nicht daran hinderte, die Kredite für die Sanierung und den Mittagstisch zu genehmigen.
Früh übt sich: Die Jüngste gewann den Debattenwettbewerb an der Kantonsschule Solothurn

Stadt Solothurn

Früh übt sich: Die Jüngste gewann den Debattenwettbewerb an der Kantonsschule Solothurn

Zum ersten Mal fand der Wettbewerb «Jugend debattiert» in Solothurn statt. Die Gewinnerin wird nun Solothurn an der Schweizer Meisterschaft vertreten. Das sagen die Teilnehmenden über den Wettbewerb.
Zwischen Mai und November wollten über 1500 Menschen mit dem Naturparkbus auf die zweite Jurakette

Stadt Solothurn

Zwischen Mai und November wollten über 1500 Menschen mit dem Naturparkbus auf die zweite Jurakette

Der Naturparkbus, der Fahrgäste zwischen Mai und November von Balsthal aus auf die zweite Jurakette bringt, verzeichnet in der Saison 2022 erneut steigende Fahrgastzahlen.
Verkauf bereits im September gestoppt: Das Brennholz wird in den Gäuer Forstbetrieben knapp

Stadt Solothurn

Verkauf bereits im September gestoppt: Das Brennholz wird in den Gäuer Forstbetrieben knapp

Der Ukraine-Krieg veranlasst viele Leute, sich mit Brennholz einzudecken. Die Nachfrage ist so hoch, dass einige Forstbetriebe bereits ausverkauft sind.
Wann kommen Velopendelnde zwischen Olten und Aarau zu ihrem Glück? «Dies ist ein kontinuierlicher Verbesserungsprozess ohne Enddatum»

Stadt Solothurn

Wann kommen Velopendelnde zwischen Olten und Aarau zu ihrem Glück? «Dies ist ein kontinuierlicher Verbesserungsprozess ohne Enddatum»

Infrastruktur, die mindestens 80 Jahre hält: Im Interview erklärt der Solothurner Veloverantwortliche Sascha Attia, warum es sich lohnt, genau zu planen und zu bauen.
Mit Notstromaggregat «Blackout» überbrücken: Kleine Gemeinde bereitet sich vor und stimmt einer Anschaffung zu

Stadt Solothurn

Mit Notstromaggregat «Blackout» überbrücken: Kleine Gemeinde bereitet sich vor und stimmt einer Anschaffung zu

Neben diverser Anschaffungen heissen die Stimmberechtigten von Walterswil auch das Budget 2023 gut – mit kleinem Minus. Zudem macht Walterswil mit bei einem Pilotprojekt des Kantons in Sachen Steuern.
Brachland seit einem Jahr: Weshalb beim abgerissenen Laubsägelihaus nichts mehr geht

Stadt Solothurn

Brachland seit einem Jahr: Weshalb beim abgerissenen Laubsägelihaus nichts mehr geht

Das Laubsägelihaus wurde vor einem Jahr abgerissen. Seither klafft dort eine Lücke, es scheint nichts zu gehen. Ein für die nächste Gemeinderatssitzung traktandiertes Geschäft bringt Licht ins Dunkle.
Das Kunstmuseum Olten zeigt sein Tafelsilber: von Ferdinand Hodler über Otto Morach bis hin zu Martin Disler

Stadt Solothurn

Das Kunstmuseum Olten zeigt sein Tafelsilber: von Ferdinand Hodler über Otto Morach bis hin zu Martin Disler

Nach 20 Jahren öffnet das Kunstmuseum wieder einmal den Deckel seiner Schatztruhe.
Einstimmig gewählt: Das ist der neue Präsident des Naturpark Thal

Stadt Solothurn

Einstimmig gewählt: Das ist der neue Präsident des Naturpark Thal

Dominique Becht ist neuer Präsident vom Naturpark Thal. Er ist an der Delegiertenversammlung einstimmig gewählt worden. Er tritt die Nachfolge von Freddy Kreuchi ab sofort an.
Gemeindepräsident Reto Müller zum Budget 2023: «Es sieht nicht rosig aus»

Stadt Solothurn

Gemeindepräsident Reto Müller zum Budget 2023: «Es sieht nicht rosig aus»

Gunzgen präsentiert ein defizitäres Budget. Die goldenen Zeiten scheinen passé, und der Betrieb des Geldautomaten bei der Dorfbank wird auch eingestellt.
Im Kampf gegen Littering: Solothurner Kantonsräte weibeln für das Dosenpfand

Stadt Solothurn

Im Kampf gegen Littering: Solothurner Kantonsräte weibeln für das Dosenpfand

Im Kampf gegen Littering haben Solothurner Kantonsräte eine alte Idee neu ausgegraben: eine Pfandpflicht. Eine solche könnte genau das Falsche bewirken, befürchtet allerdings der Regierungsrat.
Mehr Bauland, wieder ein Restaurant, tiefere Steuern: Das wünscht sich Matzendorfs Bevölkerung für die Zukunft

Stadt Solothurn

Mehr Bauland, wieder ein Restaurant, tiefere Steuern: Das wünscht sich Matzendorfs Bevölkerung für die Zukunft

«Wohnen und Arbeiten im ländlichen Raum» heisst ein Pilotprojekt der Gemeinde Matzendorf und des kantonalen Amtes für Raumplanung.
Thomas Frey, Hüniken: «Am liebsten hätte ich mehr Finanzhoheit für unsere Gemeinde»

Stadt Solothurn

Thomas Frey, Hüniken: «Am liebsten hätte ich mehr Finanzhoheit für unsere Gemeinde»

Die Legislatur 2021 bis 2025 ist schon mehr als ein Jahr alt. Wie geht es neu gewählten Gemeindepräsidentinnen und Gemeindepräsidenten? Wir haben nachgefragt: Heute bei Thomas Frey aus Hüniken.
Der Samichlaus ist zurück: Anmeldungen gibt es genug – 21 Chläuse sind allein in Balsthal unterwegs

Stadt Solothurn

Der Samichlaus ist zurück: Anmeldungen gibt es genug – 21 Chläuse sind allein in Balsthal unterwegs

In einigen Thaler und Gäuer Gemeinden muss man sich im Voraus anmelden, wenn ein Besuch des Samichlauses am 6. Dezember erwünscht ist.
Trotz Defizit von knapp einer halben Million Franken: In Däniken sollen die Steuern noch nicht erhöht werden

Stadt Solothurn

Trotz Defizit von knapp einer halben Million Franken: In Däniken sollen die Steuern noch nicht erhöht werden

Die Gemeinde weist für das Budget für nächstes Jahr ein Minus von 463'000 Franken auf. Das kann vorläufig mit dem Eigenkapital aufgefangen werden.
Längere Öffnungszeiten in der Stadtbibliothek: Der Besuch ist jetzt auch möglich, wenn die Schalter zu sind

Stadt Solothurn

Längere Öffnungszeiten in der Stadtbibliothek: Der Besuch ist jetzt auch möglich, wenn die Schalter zu sind

Mit Hilfe eines Chips in der neuen Bibliothekskarte können die Benutzenden nun auch ausserhalb der normalen Öffnungszeiten die Eingangstür der Oltner Stadtbibliothek öffnen.
Parktheater Grenchen: Pro Jazz verabschiedet sich nach 38 Jahren mit «Hochkaräter»

Stadt Solothurn

Parktheater Grenchen: Pro Jazz verabschiedet sich nach 38 Jahren mit «Hochkaräter»

Fere Scheidegger, legendärerer Gitarrist (Swing, Blues, Weltmusik), spielt mit Band im Parktheater auf. Es wird das letzte Konzert der Grenchner Vereinigung Pro Jazz sein.
Die Heizrechnung wurde erneut geschont: Das Wetter in Solothurn zeigte sich im November von der milden Seite

Stadt Solothurn

Die Heizrechnung wurde erneut geschont: Das Wetter in Solothurn zeigte sich im November von der milden Seite

Auf den warmen Oktober folgte ein milder November. Das zeigt sich auch am Göiferlätsch. Rund 40 Tage später als gewöhnlich hatte er eine dünne Schneeschicht.
Erst mit 66 Jahren stieg Heinz Hugi in die Politik ein – jetzt wurde er verabschiedet

Stadt Solothurn

Erst mit 66 Jahren stieg Heinz Hugi in die Politik ein – jetzt wurde er verabschiedet

Die Gemeindeversammlung von Oberwil war emotional. Im Zentrum stand die Verabschiedung von Gemeindepräsident Heinz Hugi. Aber auch die ordentlichen Traktanden wurden ausgiebig diskutiert.
Bei der Jugend ansetzen? Trimbacher Jugendkommission wehrt sich gegen die Sparpläne der Gemeinde

Stadt Solothurn

Bei der Jugend ansetzen? Trimbacher Jugendkommission wehrt sich gegen die Sparpläne der Gemeinde

Der Gemeinderat Trimbach will sparen, auch bei der Jugendarbeit. Dies stösst auf Widerstand. Entscheiden muss nun die Gemeindeversammlung.
Stromverbrauch sei zu hoch: Schon die erste 5G-Antenne ist in Lommiswil arg umstritten

Stadt Solothurn

Stromverbrauch sei zu hoch: Schon die erste 5G-Antenne ist in Lommiswil arg umstritten

Die Swisscom möchte Lommiswil mit Mobilfunk erschliessen. Gegen das Baugesuch für eine Antenne am südwestlichen Siedlungsrand sind zahlreiche Einsprachen eingegangen.
Unter- statt Überbevölkerung als Problem

Stadt Solothurn

Unter- statt Überbevölkerung als Problem

Handelskammer-Direktor Daniel Probst schreibt in seiner Gastkolumne über rückgängige Geburtenzahlen, eine immer älter werdende Bevölkerung und über eine mögliche Unterbevölkerung in der Zukunft.
An die falsche Adresse gefahren? Warum es ausgerechnet in Olten zwei Kirchen mit dem gleichen Namen gibt

Stadt Solothurn

An die falsche Adresse gefahren? Warum es ausgerechnet in Olten zwei Kirchen mit dem gleichen Namen gibt

Olten hat zwei Martinskirchen. Dies ist aussergewöhnlich. Es sagt aber viel über die Oltner Geschichte aus – und über einen jahrelang hart geführten Streit unter den Katholiken.
Balsthal legt die Ortsplanung wieder auf: Grund ist eine Strasse, die nun doch nicht realisiert werden soll

Stadt Solothurn

Balsthal legt die Ortsplanung wieder auf: Grund ist eine Strasse, die nun doch nicht realisiert werden soll

Die geplante Sammelstrasse von der Brunnersmoosstrasse auf die Thalstrasse in Balsthal wird nicht realisiert. Deshalb muss die Ortsplanrevision nochmals aufgelegt werden.
Drei Kunst-Temperamente fügen sich in Härkingen harmonisch zusammen

Stadt Solothurn

Drei Kunst-Temperamente fügen sich in Härkingen harmonisch zusammen

Christoph Abbühl, Myriam F. Levy und Jérôme Schaad zeigen in der Alten Kirche Härkingen ab 2. Dezember ihre neuesten Arbeiten.