Nachrichten

Name Suchabo:
Bitte geben Sie den Namen Ihres Abonnements ein
Das gleichnamige Suchabo besteht bereits
Wie informieren?
Sie können Ihre Suchabos auch jederzeit hier aufrufen: "Konto > Meine Suchabos".
Wie oft informieren?
Bitte geben Sie an, wie oft Sie Updates erhalten sollen
«Bravo – alles richtig!» Das sind die Gewinnerinnen und Gewinner des Herbstwettbewerbs

Stadt Solothurn

«Bravo – alles richtig!» Das sind die Gewinnerinnen und Gewinner des Herbstwettbewerbs

85 Personen beteiligten sich am Quiz, in dem sich alles um das Wissen über die Gemeinden im Unteren Leberberg, im Bucheggberg und im Wasseramt drehte.
Platz 5 in der Kategorie Fisch: Dieser Solothurner war an der WM der Unterwasserfotografie dabei

Stadt Solothurn

Platz 5 in der Kategorie Fisch: Dieser Solothurner war an der WM der Unterwasserfotografie dabei

Auf einen Kaffee mit … Elias Nussbaum. Der 35-Jährige aus Solothurn hat an der diesjährigen WM der Unterwasserfotografie teilgenommen.
Verkauf ist vom Tisch: Das Schulhaus Balm soll renoviert und vermietet werden

Stadt Solothurn

Verkauf ist vom Tisch: Das Schulhaus Balm soll renoviert und vermietet werden

Das Schulhaus Balm bleibt der Gemeinde Messen vorläufig erhalten. Zudem zeigt das Gemeindebudget ein besseres Ergebnis auf als erwartet.
Chewbacca auf musikalischer Mission in Grenchen

Stadt Solothurn

Chewbacca auf musikalischer Mission in Grenchen

Organist Eric Nünlist war als Star Wars-Figur am Grenchner Wochenmarkt unterwegs, um für das Star Wars-Konzert Werbung zu machen.
Drei Verletzte nach Auffahrunfall auf A1 bei Wiedlisbach

Stadt Solothurn

Drei Verletzte nach Auffahrunfall auf A1 bei Wiedlisbach

Am Donnerstagnachmittag hat sich auf der Autobahn A1 bei Wiedlisbach ein Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen ereignet. Dabei wurden drei Personen verletzt. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.
Jetzt ist die Ursache für den Brand des Wohnhauses in Leuzigen bekannt

Stadt Solothurn

Jetzt ist die Ursache für den Brand des Wohnhauses in Leuzigen bekannt

Die Kantonspolizei Bern konnte die Ursache für das Feuer in einem Einfamilienhaus in Leuzigen klären. Schuld sei eine technische Havarie gewesen. Bei dem Brand waren zwei Kinder ums Leben gekommen.
Die Lengnauer Bevölkerung kann am Samstag die Fernwärmezentrale und den renaturierten Bach besichtigen

Stadt Solothurn

Die Lengnauer Bevölkerung kann am Samstag die Fernwärmezentrale und den renaturierten Bach besichtigen

Endlich ist es so weit: Die Wärmezentrale des Wärmeverbundes und die Renaturierung Moosbach/Dorfbach werden öffentlich eingeweiht.
Die Sage vom Bauer und dem Teufel – oder weshalb die Gäuer bis heute lange Schritte machen

Stadt Solothurn

Die Sage vom Bauer und dem Teufel – oder weshalb die Gäuer bis heute lange Schritte machen

Die Sage über den Grund, weshalb die Gäuer bis heute lange Schritte machen, ist von der Volkskundlerin Elisabeth Pfluger aufgeschrieben worden.
Herbst-Kulinarik schafft Reserven für die Wintersaison

Stadt Solothurn

Herbst-Kulinarik schafft Reserven für die Wintersaison

Quelle: az Solothurner Zeitung
Datum: 22.10.2021, 05:00 Uhr

Mehr News hier auf Solothurnerzeitung.ch
Hommage an Schang Hutter im Kunstmuseum Solothurn

Stadt Solothurn

Hommage an Schang Hutter im Kunstmuseum Solothurn

Das Kunstmuseum Solothurn zeigt in zwei Sälen Sammlungsstücke des im Juni 2021 verstorbenen Solothurner Künstlers.
Innerhalb von wenigen Stunden entstand in Flumenthal eine neue Brücke – nur reichte sie nicht bis ans andere Ufer

Stadt Solothurn

Innerhalb von wenigen Stunden entstand in Flumenthal eine neue Brücke – nur reichte sie nicht bis ans andere Ufer

Militärbrücken sind im Ernstfall wichtig für die Beweglichkeit der Schweizer Armee.
Jungwacht und Blauring machen eine Halloween-Disco in Widnau

Stadt Solothurn

Jungwacht und Blauring machen eine Halloween-Disco in Widnau

Am Samstag, 25. Oktober, laden Jungwacht und Blauring Widnau zur Halloween-Disco im Widnauer «Stoffel» ein.
Nichtstun lässt die Zeit rasen

Stadt Solothurn

Nichtstun lässt die Zeit rasen

Wer nichts erlebt, dem läuft die Zeit davon. Dagegen hilft nur, sich auf Neues einzulassen.
Olten soll neben Wohn- auch als Wirtschafts- und Industriestandort wahrgenommen werden

Stadt Solothurn

Olten soll neben Wohn- auch als Wirtschafts- und Industriestandort wahrgenommen werden

Wie soll sich Olten bis 2045 entwickeln?
Sehen, wo ihre Grenzen sind: So schlagen sich die auszubildenden Polizistinnen und Polizisten an der Durchhalteübung 2021

Stadt Solothurn

Sehen, wo ihre Grenzen sind: So schlagen sich die auszubildenden Polizistinnen und Polizisten an der Durchhalteübung 2021

28 Stunden lang müssen sie Fahrrad fahren, laufen, Prüfungen schreiben und Mutproben bestehen: Diese 22 angehenden Polizistinnen und Polizisten der Kantonspolizei Solothurn geben im Team alles für
Sicherer das Schulhaus Rank in Mümliswil erreichen

Stadt Solothurn

Sicherer das Schulhaus Rank in Mümliswil erreichen

Der Mümliswiler Gemeinderat lässt sich von Fachleuten beraten und will die Bevölkerung zur Diskussion einladen.
Solothurner Grüne fordern: Bitte langsamer fahren im Unteren Winkel

Stadt Solothurn

Solothurner Grüne fordern: Bitte langsamer fahren im Unteren Winkel

Im Unteren Winkel soll eine Begegnungszone eingerichtet werden, fordert ein politischer Vorstoss von Seiten der Grünen.
So sah die Brücke aus, die in Flumenthal in wenigen Stunden gebaut wurde

Stadt Solothurn

So sah die Brücke aus, die in Flumenthal in wenigen Stunden gebaut wurde

Quelle: az Solothurner Zeitung
Datum: 22.10.2021, 05:00 Uhr

Mehr News hier auf Solothurnerzeitung.ch
Späte Weinlese: Der Rotwein aus dem Bachtelen soll erstmals im Eichenfass ausgebaut werden

Stadt Solothurn

Späte Weinlese: Der Rotwein aus dem Bachtelen soll erstmals im Eichenfass ausgebaut werden

Im Bachtelen fand am Mittwoch die Lese der roten Trauben statt. Trotz Wetterkapriolen hoffen die Hobbywinzer auf einen guten Jahrgang.
Stolperstein Pandemie: Die «Genussfabrik» schliesst ihre Türen

Stadt Solothurn

Stolperstein Pandemie: Die «Genussfabrik» schliesst ihre Türen

Die «Genussfabrik» an der Weissensteinstrasse serviert am Sonntag zum letzten Mal Essen, dann schliesst sie ihre Türen für immer. Der Wirt erklärt wie es dazu kam.
Wo's am schönsten ist

Stadt Solothurn

Wo's am schönsten ist

Quelle: az Solothurner Zeitung
Datum: 22.10.2021, 05:00 Uhr

Mehr News hier auf Solothurnerzeitung.ch
Jurassier muss wegen versuchter vorsätzlicher Tötung für drei Jahre und acht Monate ins Gefängnis

Stadt Solothurn

Jurassier muss wegen versuchter vorsätzlicher Tötung für drei Jahre und acht Monate ins Gefängnis

Ein 25-jähriger Jurassier musste sich wegen eines schweren Verkehrsunfalls, den er auf der Gempenstrasse verursacht hat, vor dem Strafgericht Dornach verantworten.
«Sicherheit ist nicht immer freundlich» – so können sich Seniorinnen und Senioren gegen Enkeltrick und Co. schützen

Stadt Solothurn

«Sicherheit ist nicht immer freundlich» – so können sich Seniorinnen und Senioren gegen Enkeltrick und Co. schützen

Zusammen mit der Kantonspolizei Solothurn bietet die Pro Senectute Kurse für «Sicherheit im Alter» an. Ein Kursbesuch zeigt: Es gibt eine ganze Palette an perfiden Maschen.
Blumen für den Winter: Grenchen erhält seinen Winterflor verpasst

Stadt Solothurn

Blumen für den Winter: Grenchen erhält seinen Winterflor verpasst

Diese Woche wurden die Blumenflächen der Stadt neu bepflanzt. Der Winterflor soll bis kommende Ostern halten.
In Solothurn werden nur noch halb so viele Schnelltests gemacht – bei gleichzeitig kaum mehr Erstimpfungen

Stadt Solothurn

In Solothurn werden nur noch halb so viele Schnelltests gemacht – bei gleichzeitig kaum mehr Erstimpfungen

Offiziell aus Kostengründen hat der Bundesrat entschieden, dass die Schnelltests nicht mehr von der Allgemeinheit bezahlt werden sollen. Seither sind die Testzahlen eingebrochen.
Herbstkonzert auf Schloss Waldegg mit dem Schweizer Klaviertrio

Stadt Solothurn

Herbstkonzert auf Schloss Waldegg mit dem Schweizer Klaviertrio

Das Schweizer Klaviertrio kehrt am Sonntag, 31. Oktober, auf das Schloss Waldegg zurück. Auf dem Programm des Konzertabends stehen Werke von Clara und Robert Schumann sowie Anton Arensky.
Eine Viehschau mit Emotionen

Stadt Solothurn

Eine Viehschau mit Emotionen

Die Viehschau der Viehzuchtgenossenschaft Büren a/A und des Viehzuchtvereins Gottstatt fand auf dem Hof der Familie Jenni in der Au statt.
Gemeindepräsidium: Der Wahlkampf in Bellach geht weiter

Stadt Solothurn

Gemeindepräsidium: Der Wahlkampf in Bellach geht weiter

In Bellach wird am 28. November wieder gewählt: Wer wird in Zukunft an der Seite von Lea Schluep-Stüdeli (FDP) stehen?
«Es war tote Hose»: Nach langer Pause wird im Chutz wieder gejazzt

Stadt Solothurn

«Es war tote Hose»: Nach langer Pause wird im Chutz wieder gejazzt

Nach der langen Coronapause ist der Verein «Jazz im Chutz» wieder zurück. Der Verein schaut zurück und voraus.
«Jeder Verlust schmerzt – nach einem Abschied soll aber Dankbarkeit überwiegen»: Das ist die Geschäftsleiterin des Solothurner Sterbehospiz

Stadt Solothurn

«Jeder Verlust schmerzt – nach einem Abschied soll aber Dankbarkeit überwiegen»: Das ist die Geschäftsleiterin des Solothurner Sterbehospiz

Als junge Krankenschwester half Cristina Pitschen im damaligen Hospiz für Aids-Erkrankte aus – nach Tätigkeit im Spital und bei der Spitex übernimmt die Oberwilerin nun die Leitung des Solothurner
Die Erdgaspreise explodieren: Wer in Solothurn damit heizt, bezahlt schnell einmal über 100 Franken mehr pro Monat

Stadt Solothurn

Die Erdgaspreise explodieren: Wer in Solothurn damit heizt, bezahlt schnell einmal über 100 Franken mehr pro Monat

Eine ganze Reihe von Ereignissen führten dazu, dass die Erdgaspreise zuletzt stark angestiegen sind.
Er sucht Hilfe: Dieser Lehrer führt in Etziken ein spezielles Laden-Café, bei dem die Kunden das Angebot mitbestimmen

Stadt Solothurn

Er sucht Hilfe: Dieser Lehrer führt in Etziken ein spezielles Laden-Café, bei dem die Kunden das Angebot mitbestimmen

Das Lädeli in Etziken ist gut angelaufen, kämpft aber noch mit einigen Problemen. Vor allem fehlt es an Mitarbeitenden.
Golfplatz Heidental will die Aare anzapfen

Stadt Solothurn

Golfplatz Heidental will die Aare anzapfen

Das Green wird grüner: Bei Wasserknappheit musste der Golfplatz in Stüsslingen bisher Trinkwasser für die Bewässerung beziehen. Künftig soll auf Wasser aus der Aare umgestiegen werden.
Hochhaus-Pläne: «Die Bevölkerung wird so nicht ernst genommen»

Stadt Solothurn

Hochhaus-Pläne: «Die Bevölkerung wird so nicht ernst genommen»

SP-Aarau-Exponent Leo Keller und Raumplaner Christoph Haller wehren sich gegen den Sachplan Hochhaus von Aarau Regio. Grundeigentümer würden bevorzugt und es seien keine klaren Ziele ersichtlich.